Max Lauterbach und seine Nachfolger

Über einhundert Jahre “Conditorei & Café Lauterbach” in Cottbus, dass sind über einhundert Jahre miterlebte und mitgestaltete Stadtgeschichte durch die Schaufenster eines Cafés gesehen.

Keine noch bestehende gastronomische Einrichtung dieser Stadt verfügt über so viel erlebte Historie wie dieses, in die Herzen der Cottbuser gewachsene “Café Lauterbach”. Ungezählte kleinere und größere Geschichten könnten die Mauern erzählen, lichte aber auch düstere Jahre prägten und beeinflussten auch dieses Haus.

Historie

Seit den Gründertagen des Max Lauterbach in der Vorweihnachtszeit des Jahres 1900 entstand so ganz unauffällig und leise eine Cottbuser Institution, die heute weit über die Stadtgrenzen hinaus viele Freunde hat.

Max Lauterbach und seine Gattin betreiben ihre Conditorei & Café bis in das Jahr 1939. Sie übergeben das Geschäft an den ersten Meisterschüler des Hauses – Walter Mehl, welcher das Unternehmen bis 1967 betreibt. Von 1967 bis 1989 werden die Geschicke des Hauses durch die Familie Klaus und Ursula Gerber als dritte Inhaber geleitet.

Geschäftseröffnung des Café Lauterbach durch Max Lauterbach in Cottbus
Lauterbach-Stammhaus in der Cottbuser Altstadt
Gegenwart

Am 01. Dezember 1989 erwerben Carsten und Petra Hajek das “Handelsgeschäft Café Lauterbach mit dem Rechte, diese Konditorei und das Café in der bisherigen Weise weiterzuführen” und wiedereröffnen am 01. März des darauffolgenden Jahres das “Cafe Lauterbach” in der Bahnhofstraße 63.

Im Jahr 1992 erfolgt der Abschied aus dem Traditionshaus und der Umzug in die Spremberger Straße 4. Hier haben die neuen Betreiber ein stattliches Gebäude in der Füßgängerzone der Cottbuser City erworben.

In den kommenden Jahren bauen sie es in einem unverwechselbaren, charmanten und die Traditionen des Hauses nicht vernachlässigenden, Stil um und aus. Sie bezeichnen es fortan als künftiges Stammhaus.

Lauterbach ist zum Begriff geworden in der Stadt – dank handwerklicher und gewerblicher Dauerleistung.

Wissen Sie eigentlich wofür die vier Lauterbach Sterne stehen?

Jeder Stern steht für eine der Familien, die das Lauterbach seit 1900 betrieben haben und betreiben. Diese Sterne sind eine Referenz für jahrzehntelange exquisite Qualität der Produkte und gelebte Gastfreundschaft durch diese Familien.

Max Lauterbach
1900-1939

Walter Mehl
1939-1967

Klaus Gerber
1967-1989

Carsten & Petra Hajek
seit 1989